Wegfahrsperre

Das System prüft, ob das Fahrzeug mit dem verwendeten Schlüssel gestartet werden darf. Wird der Transponder im Schlüssel erkannt, kann der Motor gestartet werden.

Die Wegfahrsperre wird nach Abziehen des Schlüssels aus dem Zündschloss automatisch aktiviert.

Wenn die Kontrollleuchte bei eingeschalteter bei eingeschalteter Zündung blinkt, liegt eine Störung des Systems vor. Der Motor kann nicht gestartet werden.

Zündung ausschalten und erneut einschalten.

Blinkt die Kontrollleuchte weiter, weiter, versuchen Sie, den Motor unter Verwendung des Zweitschlüssels zu starten und nehmen Sie die Hilfe einer Werkstatt in Anspruch.

Leuchtet die Kontrollleuchte nach nach dem Starten des Motors, liegt eine Störung in der Motorelektronik oder in der Getriebeelektronik vor oder es befindet sich Wasser im Diesel-Kraftstofffilter.

Hinweis

Die Wegfahrsperre verriegelt nicht die Türen. Fahrzeug deshalb nach Verlassen immer verriegeln und Diebstahlwarnanlage einschalten.

    Siehe auch:

    Lackschäden
    Kleine Lackschäden mit einem Lackstift beseitigen, bevor sich Rost bildet. Größere Lackschäden bzw. Rost von einer Werkstatt beseitigen lassen. ...

    Reichweite
    Die Reichweite wird aus dem momentanen Tankinhalt und dem Momentanverbrauch errechnet. Die Anzeige erfolgt mit gemittelten Werten. Nach dem Auftanken wird die Reichweite nach kurzer Zeit au ...

    Demontage der Kugelstange
    Schutzlasche öffnen und zum Entriegeln der Kugelstange Schlüssel in Position (1) drehen. Drehgriff herausziehen und bis zum Anschlag nach rechts drehen. Kugelstange nach unt ...