Kennzeichenleuchte

1. Schraubendreher in das Lampengehäuse

1. Schraubendreher in das Lampengehäuse einstecken, zur Seite drücken und Feder entriegeln.

2. Lampengehäuse nach unten herausnehmen,

2. Lampengehäuse nach unten herausnehmen, dabei nicht am Kabel ziehen.

3. Lasche anheben und Stecker von der Lampenfassung abziehen.

4. Lampenfassung durch Drehen

4. Lampenfassung durch Drehen nach links ausrasten.

5. Glühlampe aus der Fassung nehmen und neue Glühlampe einsetzen.

6. Lampenfassung in das Lampengehäuse einsetzen und nach rechts drehen.

7. Stecker in Lampenfassung einsetzen.

8. Lampengehäuse einsetzen und einrasten.

    Siehe auch:

    Anhängelast
    Die zulässigen Anhängelasten sind fahrzeug- und motorabhängige Höchstwerte und dürfen nicht überschritten werden. Die tatsächliche Anhängelast ist die D ...

    Leuchten bei laufendem Motor
    Störung in der Abgasreinigungsanlage. Die zulässigen Abgaswerte können überschritten werden. Umgehend Hilfe einer Werkstatt in Anspruch nehmen. ...

    Adaptive Schwellenfunktion
    Das Reifendruck-Kontrollsystem ermittelt automatisch, ob das Fahrzeug mit einem Reifendruck für eine Last von bis zu 3 Personen oder für volle Beladung gefahren wird. Wenn der Reife ...