Losfahren

Fußbremse betätigen und Wählhebel nach A, + oder - bewegen. Das Getriebe befindet sich im Automatik- Modus und der erste Gang ist eingelegt.

Bei Wählen von R ist der Rückwärtsgang eingelegt.

Nach Lösen der Bremse fährt das Fahrzeug langsam an.

Zum Anfahren ohne Betätigen der Fußbremse direkt nach Einlegen eines Gangs Gas geben.

Erfolgt keine Betätigung des Gaspedals oder der Fußbremse, wird kein Gang eingelegt und im Display blinkt für kurze Zeit A oder R.

    Siehe auch:

    Aktive Kopfstützen
    Bei einem Heckaufprall werden die aktiven Kopfstützen leicht nach vorn geneigt. Der Kopf wird wirksamer gestützt, so dass die Gefahr einer Verletzung der Halswirbelsäule vermind ...

    Gurtkraftbegrenzer
    Die Belastung des Körpers wird durch die kontrollierte Freigabe des Gurtes während einer Kollision reduziert. Gurtstraffer Bei Frontal- oder Heckkollisionen werden die Gurte der Vord ...

    Einführung
    Ihr Fahrzeug ist die intelligente Verbindung von zukunftsweisender Technik, Sicherheit, Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit. Mit dieser Betriebsanleitung erhalten Sie alle Information ...