Hinterachslast

Wenn ein Anhänger montiert und das Zugfahrzeug voll beladen ist, dürfen bei der Limousine die zulässige Hinterachslast (siehe Typschild oder Fahrzeugpapiere) um 65 kg und das zulässige Gesamtgewicht um 45 kg überschritten werden. Beim Caravan dürfen die zulässige Hinterachslast um 60 kg und das zulässige Gesamtgewicht um 30 kg überschritten werden.

Wird die zulässige Hinterachslast überschritten, gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h.

    Siehe auch:

    Während eines Autostops
    ■ Bei Öffnen der Fahrertür. ...

    Klimaanlage
    Zusätzlich zum Heizungs- und Lüftungssystem verfügt die Klimaanlage über: = Kühlung = Umluftbetrieb ...

    Die deutsch-amerikanische Feindschaft
    Die Konzernbrüder Opel Insignia und Chevrolet Malibu teilen sich die Technik, müssen aber gegeneinander antreten. Ein Vergleich der beiden Limousinen. Müssen wir General Motors eine ...