Batterie

Die Fahrzeugbatterie ist wartungsfrei, sofern das Fahrverhalten eine ausreichende Aufladung der Batterie zulässt.

Bei Kurzstreckenfahrten und häufigem Anlassen des Motors kann die Batterie entladen werden. Nicht benötigte Stromverbraucher ausschalten.

Hausmüll.

Hausmüll.

Sie müssen über entsprechende Sammelstellen recycelt werden.

Wird das Fahrzeug länger als 4 Wochen abgestellt, kann sich die Batterie entladen. Polklemme am Minuspol der Fahrzeugbatterie abklemmen.

An- und Abklemmen der Fahrzeugbatterie nur bei ausgeschalteter Zündung.

Warnschild

Bedeutung der Symbole:

Bedeutung der Symbole:
■ Keine Funken erzeugen! Umgang mit offenen Flammen bzw. Rauchen verboten!
■ Augen stets schützen! Explosionsfähige Gase können zu Erblindung bzw. Verletzungen führen!
■ Die Batterie außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren!
■ Die Batterie enthält Schwefelsäure, die zu Erblindung bzw. schweren Verbrennungen führen kann!
■ Zu weiteren Informationen siehe die Betriebsanleitung.
■ In der Nähe der Batterie können explosionsfähige Gase vorhanden sein.

    Siehe auch:

    Auf allen vieren durch den Schnee
    Mit Sicherheit ein eiskaltes Vergnügen: Beim Opel OPC Winterfahrtraining im österreichischen Lungau scheuchten die Teilnehmer die Insignia-Allradflotte über präparierte Eispisten ...

    Abbiegelicht
    In engen Kurven oder beim Abbiegen wird abhängig vom Lenkwinkel bzw. dem Blinkersignal links oder rechts ein zusätzlicher Reflektor eingeschaltet, der die Straße in Fahrtrichtu ...

    Ablagefächer
    Warnung Keine schweren oder scharfkantigen Gegenstände in den Ablagefächern aufbewahren. Ansonsten könnte sich bei scharfem Bremsen, plötzlichen Lenkmanövern oder ...