Brems- und Kupplungsflüssigkeit

Nur für das Fahrzeug zugelassene Hochleistungs-Bremsflüssigkeit verwenden.

Lassen Sie sich in einer Werkstatt beraten.

Mit der Zeit nimmt die Bremsflüssigkeit Feuchtigkeit auf, wodurch die Bremsleistung verringert wird. Die Bremsflüssigkeit muss daher in den angegebenen Intervallen gewechselt werden.

Bremsflüssigkeit muss in einem dichten Behälter aufbewahrt werden, damit sie kein Wasser aufnimmt.

Sicherstellen, dass die Bremsflüssigkeit nicht verunreinigt wird.

    Siehe auch:

    Bremslichtschalter
    Bremslicht leuchtet beim Bremsen nicht. Störungsursache umgehend von einer Werkstatt beheben lassen. ...

    Lendenwirbelstütze
    Lendenwirbelstütze mit dem Vier- Wege-Schalter den persönlichen Bedürfnissen anpassen. Stütze nach oben und unten bewegen: Schalter nach oben bzw. unten drücken. St ...

    Öffnen
    In der angehobenen Stellung erneut drücken. Das Schiebedach öffnet sich automatisch bis zum Anschlag. Achtung Bei Verwendung eines Dachgepäckträgers prüfen, ob sich ...