Schiebedach

Niemals mit Lösungs- oder Scheuermitteln, Kraftstoffen, aggressiven Mitteln (z. B. Lackreiniger, acetonhaltigen Lösungen usw.), säurehaltigen oder stark alkalischen Mitteln bzw. Scheuerschwämmen reinigen. Kein Wachs oder Poliermittel auf dem Schiebedach auftragen.

    Siehe auch:

    Stromunterbrechung
    Bei einer Stromunterbrechung und eingelegtem Gang wird nicht ausgekuppelt. Das Fahrzeug kann nicht bewegt werden. Bei entladener Batterie Starthilfe durchführen. Liegt die Ursache nicht ...

    Flüssiggasanlage
    Gefahr Flüssiggas ist schwerer als Luft und kann sich an tief liegenden Stellen sammeln. Achtung bei der Durchführung von Unterbodenarbeiten in einer Mulde. Für Lackierarbei ...

    Einlagerung über einen längeren Zeitraum
    Wenn das Fahrzeug für mehrere Monate eingelagert werden muss: ■ Fahrzeug waschen und konservieren. ■ Konservierung im Motorraum und am Unterboden überprüfen lassen. ...