Kühlung

Ein- und Ausschalten mit der Taste Betrieb nur bei laufendem, Betrieb nur bei laufendem Motor und eingeschaltetem Gebläse.

Die Klimaanlage kühlt und entfeuchtet (trocknet), sobald die Außentemperatur etwas über dem Gefrierpunkt liegt. Daher kann sich Kondenswasser bilden, das an der Fahrzeugunterseite austritt.

Wenn keine Kühlung oder Trocknung gewünscht wird, Kühlung aus Gründen der Kraftstoffersparnis ausschalten.

Bei ausgeschalteter Kühlung fordert das Klimatisierungssystem während eines Autostops keinen Neustart des Motors an.

Hinweis

Wenn die Klimatisierung bei hohen Außentemperaturen auf maximale Kühlung eingestellt ist, wird ein Autostop gegebenenfalls verhindert, bis die gewünschte Temperatur im Fahrgastraum erreicht ist.

Wird die Klimatisierung während eines Autostops auf maximale Kühlung eingestellt, wird der Motor möglicherweise automatisch wieder gestartet.

    Siehe auch:

    Motor anlassen
    Kupplung und Bremse betätigen. Wird das Kupplungspedal nicht gedrückt, startet der Motor möglicherweise nicht und die Kontrollanzeige kann aufleuchten. Automatikgetriebe ...

    TwinTop
    Alle Dichtungen mit einem feuchten, weichen, nicht fasernden Tuch reinigen. Vollständig trocknen lassen. Alle Dichtungen, z. B. am Dach- und Windschutzscheibenrahmen regelmäßig ...

    Zündschlossstellungen
    0 = Zündung aus 1 = Lenkradsperre gelöst, Zündung aus 2 = Zündung ein, bei Dieselmotor: Vorglühen 3 = Anlassen ...