Geschwindigkeitsregler

Der Geschwindigkeitsregler kann Geschwindigkeiten von ca. 30 bis 200 km/h speichern und konstant halten.

An Steigungen und im Gefälle ist ein Abweichen von der gespeicherten Geschwindigkeit möglich.

Aus Sicherheitsgründen kann der Geschwindigkeitsregler erst nach einmaligem Betätigen der Fußbremse aktiviert werden.

Geschwindigkeitsregler nicht einschalten,

Geschwindigkeitsregler nicht einschalten, wenn eine gleichbleibende Geschwindigkeit nicht ratsam ist.

Bei Automatikgetriebe und automatisiertem Schaltgetriebe Geschwindigkeitsregler nur im Automatik-Modus einschalten.

Siehe auch:

Neustart des Motors durch die Stopp-Start-Automatik
Der Wählhebel muss auf N stehen, damit ein automatischer Neustart möglich ist. Tritt bei einem Autostop eine der folgenden Bedingungen ein, wird der Motor von der Stopp-Start-Automa ...

Blinker
leuchtet oder blinkt grün. Leuchtet kurz auf Das Parklicht ist eingeschaltet. Blinken Ein Blinker oder die Warnblinker sind aktiv. Schnelles Blinken: Störung eines Blinkers oder de ...

Handschuhfach
Das Handschuhfach verfügt über: ■ einen Kartenhalter im Scheckkartenformat ■ einen Schreibstifthalter ■ einen Taschenlampenhalter Während der Fahrt sollte das Ha ...