PKW 3-Türer, Lieferwagen

1. Seitliche Abdeckung öffnen.

1. Seitliche Abdeckung öffnen.

Beim Ersetzen von Glühbirnen auf der rechten Seite zuerst das Werkzeug und den Wagenheber oder das Reifenreparaturset entfernen, dann den Werkzeugkasten entnehmen.

2. Kabelstecker durch Druck auf Lasche

2. Kabelstecker durch Druck auf Lasche von Lampenträger abziehen.

3. Lampengehäuse von außen festhalten, zwei Befestigungsmuttern abschrauben.

4. Lampengehäuse herausnehmen.

4. Lampengehäuse herausnehmen.

5. Drei Sperrzungen an den Außenseiten

5. Drei Sperrzungen an den Außenseiten des Lampenträgers leicht nach außen drücken und Lampenträger herausnehmen.

6. Glühlampe etwas in die Fassung

6. Glühlampe etwas in die Fassung hineindrücken, links herumdrehen und herausnehmen. Neue Glühlampe einsetzen.

Rückfahrlampe (rechte Seite), Nebelschlusslampe (linke Seite) (1)
Rückleuchte (2)
Blinkleuchte (3)
Rückleuchte/Bremslicht (4)
Rückleuchte (5)

7. Lampenträger in Lampengehäuse einrasten, auf richtiges Einrasten achten.

8. Sicherstellen, dass die Dichtung

8. Sicherstellen, dass die Dichtung am Lampenträger wie in der Abbildung gezeigt angesetzt ist.

Runde Dichtung auf Befestigungsschraube stecken.

9. Lampengehäuse in Karosserie einsetzen und Befestigungsmuttern von Hand festziehen. Kabelstecker einrasten. Abdeckung schließen und verriegeln.

Nach dem Lampenwechsel prüfen, ob die Rückleuchten ordnungsgemäß funktionieren: Zündung einschalten, Bremse betätigen, Standlicht einschalten.

    Siehe auch:

    Heckscheibenheizung
    Wird durch Drücken der Taste einbzw. ausgeschaltet. Die Heizung ist bei laufendem Motor aktiv und wird nach kurzer Zeit automatisch abgeschaltet. ...

    Reserverad
    Einige Fahrzeuge sind statt mit einem Reserverad mit einem Reifenreparaturset ausgestattet. Das Reserverad kann je nach dessen Größe im Vergleich zu den montierten Rädern und ...

    Motor mit Start/Stop-Taste anlassen
    Der elektronische Schlüssel muss sich im Fahrzeug befinden. Kupplung und Bremse betätigen, Automatikgetriebe in P oder N, kein Gas geben; bei Dieselmotoren zum Vorglühen Tas ...