Flexibles Serviceintervall

Das Service-Intervall basiert auf mehreren vom Einsatz abhängigen Parametern und wird unter Verwendung dieser Parameter berechnet.

Liegt die Restlaufstrecke unter 1500 km, wird bei Ein- und Ausschalten der Zündung InSP mit einer Restlaufstrecke von 1000 km angezeigt.

Wenn die Restlaufstrecke unter 1000 km liegt, erscheint InSP für einige Sekunden. Den nächsten Service innerhalb einer Woche oder innerhalb von 500 km (je nachdem, was zuerst eintritt) von einer Werkstatt durchführen lassen.

Anzeige der Restlaufstrecke:

1. Zündung ausschalten.

2. Rückstellknopf für den Tageskilometerzähler kurz drücken. Die Kilometeranzeige erscheint.

3. Rückstellknopf für ca. 2 Sekunden gedrückt halten.

InSP und die verbleibende Restlaufstrecke werden angezeigt.

    Siehe auch:

    Hinterachslast
    Wenn ein Anhänger montiert und das Zugfahrzeug voll beladen ist, darf die zulässige Hinterachslast (siehe Typschild oder Fahrzeugpapiere) beim 5- Türer mit Schrägheck und d ...

    Scheibenwaschanlage und Scheinwerferwaschanlage
    Hebel ziehen. ...

    Vor dem Losfahren prüfen
    ■ Reifendruck und -zustand. ■ Motorölstand und Flüssigkeitsstände. ■ Alle Scheiben, Spiegel, Außenbeleuchtung und Kennzeichen sind funktionsfähig sowie ...