Zubehörsteckdosen

Beim Caravan befindet sich eine zusätzliche

Beim Caravan befindet sich eine zusätzliche Zubehörsteckdose im Laderaum.

Bei Anschluss von elektrischem Zubehör in Fahrzeugen mit stehendem Motor wird die Batterie entladen.

Die maximale Leistungsaufnahme darf 120 Watt nicht überschreiten.

Angeschlossenes elektrisches Zubehör muss bezüglich der elektromagnetischen Verträglichkeit der DIN VDE 40 839 entsprechen.

Kein Strom abgebendes Zubehör wie z. B. Ladegeräte oder Batterien anschließen.

Steckdosen nicht durch ungeeignete Stecker beschädigen.

    Siehe auch:

    Allgemeine Informationen
    Die werkseitig eingebaute Zugvorrichtung ist unter der hinteren Stoßfängerverkleidung eingeklappt. Den nachträglichen Einbau von einer Werkstatt durchführen lassen. Gegeben ...

    Kühlung
    Über die Taste ein- bzw. ausschalten. Die Klimaanlage kühlt und entfeuchtet (trocknet) ab einer bestimmten Außentemperatur. Dabei kann sich Kondenswasser bilden, das an der Fa ...

    Kühlmittel und Frostschutz
    Nur silikatfreies Long-Life-Kühlmittel (LLC) mit Frostschutz verwenden. Das System wird werkseitig mit Kühlmittel für einen hervorragenden Korrosions- und Frostschutz bis ca. ?28 ...