Radiofrequenz- Identifikation

Die RFID-Technik wird in einigen Fahrzeugen für Funktionen wie Reifendruckverlust- Überwachung und Zündanlagensicherheit eingesetzt.

Darüber hinaus kommt sie für Komfortfunktionen wie etwa die Funkfernbedienung zum Ver-/Entriegeln der Türen und Starten des Motors sowie im Fahrzeug befindliche Transmitter von Garagentoröffnern zum Einsatz.

Die RFID-Technologie in Opel-Fahrzeugen nutzt und speichert keine personenbezogenen Informationen und ist auch nicht mit anderen Opel-Systemen, die personenbezogene Informationen enthalten, verknüpft.

    Siehe auch:

    Kraftstoffverbrauch, CO2- Emission
    Der Kraftstoffverbrauch (kombiniert) des Modells Opel Corsa liegt im Bereich von 3,3 bis 7,6 l/100 km. Der CO2-Ausstoß (kombiniert) liegt zwischen 88 und 178 g/km. Die spezifischen Werte ...

    Geschwindigkeitsregler
    Der Geschwindigkeitsregler kann Geschwindigkeiten von ca. 30 bis 200 km/h speichern und konstant halten. An Steigungen und im Gefälle ist ein Abweichen von der gespeicherten Geschwindigk ...

    Reisezeit
    Es wird die Zeit zwischen manuellem Einschalten durch Start und Ausschalten durch Reset gemessen. ...